BEACHPARK BRAMFELD

Anfang April ist der neue Beachpark Bramfeld an der Haldesdorfer Straße 104 in Betrieb genommen worden. Die Einweihung wurde durch Corona verschoben. Auf der Anlage kann nicht nur Tennis đŸ„Ž sondern auch Beachvolleyball 🏐 gespielt werden.


Auch Beachfußball und Beachhandball ist im Beachpark Bramfeld möglich.

 

Ab sofort nehmen wir Dauerbuchungen und Einzelbuchungen fĂŒr die Saison entgegen.

Name: Beachpark Bramfeld

Straße: Haldesdorfer Straße 104

 

Buchungen: Nun startet die öffentliche Vermietung ĂŒber unsere Online Buchungssystem. Dort finden sie schnell die verfĂŒgbaren Zeiten und können mit wenigen Clicks eine Buchung vornehmen.

E-Mail: info(at)bramfelder-sv.net

Telefon: 040 - 641 41 44 (GeschÀftszeiten)


Nutzungsbedingungen

Beachpark Bramfeld und Tennisanlage, Haldesdorfer Straße 104

 

Mit der Buchung von Tennis- oder Beachvolleyballfeldern erklÀren die Bucher*innen ihre Zustimmung zu den folgenden Nutzungsbedingungen:

 

Geltungsbereich

Die Zustimmung ist mit der Verpflichtung verbunden, alle weiteren Personen, die im Zusammenhang mit dieser Buchung die Anlage nutzen, ebenfalls zur Einhaltung der Nutzungsbedingungen zu bewegen.

RĂ€umlich gelten die Nutzungsbedingungen fĂŒr die gesamte FlĂ€che der Sportanlage Haldesdorfer Straße 104, soweit sie nicht öffentlich zugĂ€nglich ist.

 

Nutzungsrechte

Mit einer Buchung ist das zeitlich begrenzte Recht auf die Nutzung von Teilen der Sportanlage verbunden. Genutzt werden dĂŒrfen das per Buchung zugewiesene Spielfeld fĂŒr den Buchungszeitraum, sowie die Umkleide- und SanitĂ€ranlagen des Vereinshauses wĂ€hrend des Buchungszeitraums sowie bis zu 30 Minuten vor und nach dem Buchungszeitraum, allerdings frĂŒhestens ab Anlagenöffnung und spĂ€testens bis Anlagenschließung. Ebenfalls genutzt werden können die allgemeinen AufenthaltsflĂ€chen sowie Wege und SitzplĂ€tze auf der Anlage. Vom Nutzungsrecht ausgenommen sind sĂ€mtliche nicht gebuchte Spielfelder der Anlage.

Nach Bezahlung der gebuchten Nutzungszeit wird ein Öffnungscode an die Bucher*innen elektronisch versandt. Um die Anlage betreten zu können, muss dieser Code auf einem NFC-fĂ€higen MobilgerĂ€t an den Schließknauf des Eingangstores gehalten werden um dieses zu öffnen.

 

Verhaltensregeln

Die Sportanlage wird von zahlreichen Mitgliedern, darunter viele Heranwachsende, genutzt. Wir möchten unseren Mitgliedern ein störungsfreies, angenehmes Umfeld zum Sport treiben bieten.

Deshalb ist unsere Sportanlage:

  • Rauchfrei: Das Rauchen ist auf der gesamten Sportanlage verboten.
  • Alkoholfrei: Das Mitbringen und der Verzehr von alkoholischen GetrĂ€nken ist verboten.
  • Drogenfrei: VerstĂ¶ĂŸe gegen das BetĂ€ubungsmittelgesetz werden ohne Vorwarnung sofort zur Anzeige gebracht.
  • Gewaltfrei: Wir erwarten von sĂ€mtlichen Nutzer*innen einen respektvollen Umganguntereinander, mit anderen Nutzergruppen und mit den Mitarbeitenden des Bramfelder SV. Wir tolerieren keine HerabwĂŒrdigungen, Beleidigungen oder anderen Formen von verbaler oderkörperlicher Gewalt

Unsere Mitarbeitenden sind bei VerstĂ¶ĂŸen gegen diese Regeln befugt, sofortige Verweise von der Anlage zu erteilen und das Hausrecht auszuĂŒben.

Die Sportanlage darf nur zu den mit der Buchung verbundenen Zweck genutzt werden. Das Betreten der Spielfelder ist nur barfuß oder mit Beachsocken (Beachfelder) bzw. in Tennisschuhen mit geeignetem Sohlenprofil (TennisplĂ€tze) erlaubt. Vor Betreten des Vereinshauses sind die Tennisschuhe auszuziehen bzw. die FĂŒĂŸe vom Sand zu reinigen und geeignete Schuhe anzuziehen.

Die Ausstattung der Anlage ist von allen pfleglich zu behandeln.

Es besteht kein Anspruch auf die Nutzung des Vereinshauses und der Terrasse.

FĂŒr abhandenkommende GegenstĂ€nde ĂŒbernimmt der Bramfelder SV keine Haftung. Wir empfehlen dringend, keine Wertsachen in den UmkleiderĂ€umen zu hinterlassen.

 

Hilfe und UnterstĂŒtzung

Die Sportanlage wird vom Bramfelder SV als gemeinnĂŒtzigem Sportverein betrieben. Wir bemĂŒhen uns, auch externen Nutzer*innen gute Sportmöglichkeiten und eine gute Betreuung zu bieten. Alle Vereinsmitarbeitenden sind auf der Anlage bei Sorgen und Nöten ansprechbar und werden sich um geeignete Lösungen bemĂŒhen. Allerdings lebt die Anlage von der Selbstverantwortung der Nutzer*innen, d. h. alle Nutzer*innen sind dafĂŒr verantwortlich, dass die Anlage nach ihrer Nutzung so aussieht, wie man selbst sie vorfinden möchte.

Sollte es beim Öffnen der Anlage ein Problem mit der elektrischen Schließanlage geben, besteht die Möglichkeit, telefonisch oder ĂŒber das Buchungsportal einen Code fĂŒr einen SchlĂŒsseltresor zu erhalten, in dem ein Ersatzchip liegt, der dann einmalig genutzt werden kann und an seinen Platz zurĂŒckgelegt wird. Die Daten des/der Nutzer*in, die den Tresor-Code erhĂ€lt, werden gespeichert und bei Abhandenkommen werden dieser Person die Kosten fĂŒr die Ersatzbeschaffung zuzĂŒglich einer BearbeitungsgebĂŒhr in Höhe von 40 EUR in Rechnung gestellt.