Gerätturnen beim Bramfelder SV

Alle Kinder und Jugendlichen, die „etwas mehr“ möchten als nur spielen und sich bewegen, sind beim Gerät- und Leistungsturnen richtig aufgehoben. Turnerische Grundfertigkeiten wie Kraft, Koordination, Dehnfähigkeit und Ästhetik werden in unseren Trainingsstunden vermittelt. Wir führen die Kinder und Jugendlichen an den Geräten Stufenbarren, Balken, Sprung und Boden bis zur Wettkampfebene. Auch Schauturnen, Lehrgänge und Feiern sind dabei wichtige Bestandteile unseres Trainingsbetriebs.

Kontakt:

 

 

 

 

 

 


Trainingsorte:

Spartenleitung:

Nicole Ebert

Tel.: 040 - 641 41 44 (Geschäftsstelle)

E-Mail: n.ebert@bramfelder-sv.net

 

Ansprechpartner für Geräteturnen:

Judith Hensen - jgniech@gmx.de

 

Sporthalle Grundschule Eenstock - Weidkoppel 82
Sporthalle Gymn. Osterbek - Turnierstieg 24

Sporthalle Förderschule Heidstücken - Heidstücken 33

Download
Kinderturnen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 407.5 KB


Unterstützung durch die HASPA

Zuwendung der HASPA aus dem LotterieSparen für die Gerätturnabteilung des BSV

 

Am Freitag, den 24. Juni 2016 war es soweit. Einen Tag vor den Deutschen Meisterschaften im Gerätturnen der Damen und Herren in der Alsterdorfer Sporthalle, besuchten uns Herr Alves, Filialleiter der HASPA 294, Bramfelder Chaussee 248 und Herr Schalin, unser Geschäftsführer in unserer Heimhalle in der Eenstock Grundschule. Grund für diesen Besuch war die großzügige Zuwendung aus dem LotterieSparen der HASPA. Das LotterieSparen ist ganz einfach. Ein Los kostet 5 €, wovon 4 € gespart werden und 1 € für gemeinnützige Zwecke ausgeschüttet wird. Neben einer Gewinnchance auf den Hauptpreis von 50.000 € unterstützt man so ganz automatisch gemeinnützige Einrichtungen wie z.B. den Bramfelder SV, berichtete Herr Alves den interessierten Zuhörern. Insgesamt erhielten im vergangenen Jahr mehr als 600 Organisationen in Hamburg eine Förderung. Der Bramfelder SV konnte mit dieser finanziellen Unterstützung der Gerätturngruppe einen neuen Schwebebalken und ein OpenEnd Minitrampolin finanzieren.

 

Die Kinder und Jugendlichen, im Alter von 5 bis 20 Jahren der Talentgruppe und der Wettkampfgruppe, hatten unter der Leitung von Cheftrainerinnen Judith Hensen und Verena Hausschild eine Choreographie einstudiert um sich stellvertretend bei Herrn Alves für diese großartige Zuwendung der Hamburger Sparkasse zu bedanken. Die Turnerinnen zeigten verschieden Elemente wie z.B. das Rad und den Bogengang an drei verschiedenen Schwebebalken. Am OpenEnd Minitrampolin wurden verschiedene Sprünge wie z.B. Salti in verschiedenen Variationen gezeigt.

 

Im Namen der ganzen Gerätturnabteilung möchten wir uns noch einmal bei der HASPA bedanken. Mit diesen neuen Geräten werden wir sicherlich optimal für den nächsten Mannschaftswettkampf trainieren können und somit ein sicherlich gutes Ergebnis bei der Landesliga Hamburg erturnen können.

 

Im Übrigen profitieren unsere Mitglieder in ganz besonderer Weise von der Zusammenarbeit mit der Haspa. Ein Besuch der Filiale, Bramfelder Chaussee 248 lohnt sich.

 

Nicole Ebert

Spartenleitung Kinderturnen

 

Fotos: Carsten Henning